13.August 2011 – Tag des Vollmonds in Griechenland

Der Mond als Satellit der Erde hat schon 400 Jahre v. Chr. die Philosophen beschäftigt. Der griechische Philosoph Aristoteles (geb. 384 v. Chr.) rechnete ihn zu den Himmelskörpern, die die Erde umkreisen.
Am 13. August 2011 ist Vollmond und 75 archäologische Stätten und Museen begehen dieses Ereignis mit speziellen thematischen Präsentationen. Das Akropolis-Museum in Athen ist an diesem Tag von 8-24 Uhr geöffnet. In der Parthenon-Halle beginnt um 21 Uhr eine dem Ereignis gewidmete Veranstaltung.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland