Auf dem Rücken der Pferde im Land der Centauren

Wer Volos, die Hauptstadt der Präfektur Magnesia, als Ausgangspunkt wählt, hat nach wenigen Kilometern das Pilion-Gebirge erreicht. Die griechische Mythologie sagt, das sich hier die Heimat der Centauren befand, jener Lebewesen, die halb Mensch und halb Pferd waren. Der Pilion bietet alles, was Urlauber interessiert – abwechlungsreiche Natur, romantische alte Dörfer, herrliche Strände und eine große Auswahl alternativer Tourismusformen. Eine davon ist die Möglichkeit, die Gegend auf dem Rücken der Pferde zu erkunden. Die Tour beginnt in der Kleinstadt Argalasti und führt durch Dörfer wie Kalamos und Levokastro.
(detaillierte Informationen zum „Horseback riding“ über die Tourist-Information in Volos)

4 Kommentare zu „Auf dem Rücken der Pferde im Land der Centauren“

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland