Costa Navarino – Luxus Resorts auf dem Peloponnes

Im Süden des griechischen Festlandes liegt die Halbinsel Peloponnes. Bekannte antike Stätten und sehenswerte Ziele für Touristen befinden sich hier – Mykene und Tiryns, Olympia, das Amphitheater von Epidauros, die Städte Nafplion, Korinth und Sparta, um nur einige zu nennen. Aber im Süden der Halbinsel wächst ein neues Urlauberparadies heran. In der Provinz Messinia entsteht das Tourismusgebiet Costa Navarino:
Navarino Dunes
Navarino Bay
Für interessierte Touristen werden in den Monaten August und September spezielle Programme angeboten. So zum Beispiel eine Tour durch die malerische Landschaft der Weinberge von Mouzaki. Die Weinberge haben eine Fläche von etwa 55o Hektar (auf eines der bekanntesten griechischen Weinanbaugebiete wurde in dem Blogartikel vom 3.2.2012 hingewiesen – Naoussa-ein Tipp für Weinliebhaber).
Neben den Führungen können die Besucher an der Traubenernte, dem Auspressen des Weines und an Weinseminaren mit renommierten Sommeliers teilnehmen. Die Leitung hat Konstantinos Lazarakis, der einzige griechische Master of Wine. Dieser Titel steht für die höchste Qualifikation in der Weinindustrie, weltweit gibt es nur 280 Master of Wine.
Die Veranstaltungen finden vom 23.-25. August und vom 6.-8. September 2012 statt.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland