Der versteinerte Wald von Lesbos

In der nördlichen Ägäis liegt die drittgrößte Insel Griechenlands – Lesbos. Hauptort der Insel ist Mytilini. Eine Sehenswürdigkeit ist der versteinerte Wald zwischen Antissa und Sigri. Besucher, die im Zeitraum Juli bis September 2011 die Insel besuchen, haben die Möglichkeit, im Museum von Sigri eine Ausstellung über Versteinerungen in der Ägäis aus unserer erdgeschichtlichen Vergangenheit zu besichtigen. Neben den versteinerten Bäumen ist auch die Artenvielfalt an Tieren interessant, die einst in der Ägäis gelebt haben.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland