Griechenland – Aspekte von Wirtschaft und Tourismus

Griechenland befindet sich nach wie vor in einer schwierigen Situation.

Wirtschaftliche Aspekte

Die griechische Regierung hat das neue Sparpaket vorgelegt – bis Ende 2013 sind Einsparungen von 12 Milliarden Euro geplant. Die vorgesehenen Einsparungen sind jedoch nur die eine Seite. Wichtig ist vor allen Dingen, dass die Wirtschaftsleistung der griechischen Industrie wieder steigt und der Staat dadurch wieder über wachsende Steuereinnahmen verfügt. Für 2012 erwartet die Regierung zunächst noch einen Rückgang der Wirtschaftsleistung von ca. 7%. Der bedeutendste Anteil am griechischen Bruttoinlandsprodukt sind die Einnahmen aus dem Tourismus.
Die von der Bank von Griechenland am 23. August 2012 veröffentlichten Zahlen belegen auch hier mit Stand Juni 2012 im Vergleich zum Juni 2011 einen Rückgang der Einnahmen um 7,1%. Die Anzahl einreisender Touristen ist im gleichen Zeitraum um 11,6% zurückgegangen, wobei die Ausgaben für den Urlaub um 0,7% gesunken sind.

Touristische Aspekte

Um den Tourismus anzukurbeln, unternehmen die zuständigen Ministerien und Institutionen eine Reihe von Massnahmen.
Unter der Schirmherrschaft der Präsidenten Griechenlands und Deutschlands, Karolos Papoulias und Joachim Gauck, findet im Rahmen der Berliner Festspiele vom 31. August 2012 bis zum
7. Januar 2013 im Martin-Gropius-Bau in Berlin die Ausstellung „Mythos Olympia – Kult und Spiele“ (Berliner Festspiele) statt. Initiatoren sind die Griechische Kulturstiftung Berlin und das Griechische Kultusministerium. Über 500 wertvolle Ausstellungsstücke werden von griechischen und deutschen Museen zur Verfügung gestellt.
Aber auch solche Veranstaltungen wie die „Griechische Woche in Hellersdorf“ vom
3. – 8. September 2012 sind Massnahmen, um bei den deutschen Touristen wieder das Interesse an Griechenland ( s. auch eBook Faszination Griechenland und Griechenland-Urlaub-Blog)zu wecken. Bei einer Tasse griechischen Kaffees und in Verbindung mit einer Reisemesse wird den Besuchern griechischer Lebensstil durch Tanz, Puppentheater und eine Fotoausstellung beigebracht. Höhepunkt der Veranstaltung ist am Samstag, 8. September 2012, das Klavierkonzert von Alexandra Gravas.
Auch hier erwartet uns Griechenland!

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland