Griechische Inseln – abseits vom Massentourismus (I/III)

Griechenland ist bekannt für seine abwechslungsreiche und vielfältige Inselwelt- mehr als 2500 Inseln, nur ein Bruchteil davon, nämlich etwa 115 Inseln, sind bewohnt (s. eBook Faszination Griechenland). Diese Vielfalt bietet ideale Voraussetzungen für Tourismusformen aller Art.
Zig-tausende Urlauber besuchen jährlich Inseln wie z.B. Rhodos, Kos, Korfu, Kreta, Santorini, um nur einige zu nennen. Das sind Inseln, die einerseits den Urlaubern jeglichen Komfort und mannigfache Urlaubsmöglichkeiten bis hin zu einem ausgedehnten Nachtleben bieten, andererseits aber als Konsequenz nicht das normale griechische Leben widerspiegeln. Wer aber das wirkliche Leben abseits großer Hotels und lärmenden Nachtlebens entdecken will, muss sich etwas näher mit der griechischen Inselwelt befassen. Oftmals sind es die kleinen und unbekannten Inseln, die einen eigenen Charme besitzen und ideale Voraussetzungen für einen erholsamen und dennoch interessanten Urlaub bieten. Fünf dieser kleinen Juwele sollen hier vorgestellt werden.

Amorgós

Nur etwa 2000 Einwohner leben auf dieser östlichsten kleinen Kykladeninsel mit weißgetünchten Häusern und engen Gassen. Es ist keine Insel, die man mit dem Auto besucht. Straßen findet man wenige, dafür aber Eselspfade. Die Insel liegt zwischen Naxos und Ios. Man kann sie also ohne weiteres in einen Inselhopping-Urlaub mit einplanen.
Fährverbindungen gibt es aber auch von Piräus und an bestimmten Wochentagen von Rafina.
Kleine Buchten mit Stränden und Bademöglichkeiten findet man im Westen der Insel. Welche Freizeitaktivitäten bieten sich neben Schwimmen und Sonnen an – Wandern, Tauchen zum Wrack eines vor der 35 Km entfernten Insel Kinaros 1981 gesunkenen Frachtschiffs und der Besuch des Felsenklosters Panagia Chozoviotissa. Die Insel ist teilweise bewaldet und bekannt für die große Zahl wildwachsender Kräuter, wie z. B. dem auch bei uns bekannten griechischen Oregano.
Vom 10. – 15. April 2014 findet auf Amorgos der 12. Internationale Kongress für nachhaltigen Tourismus und Schutz des Kulturellen Erbes statt (Yperia). Zusammen mit diesem Kongress läuft das 5. Internationale Kurzfilmfestival.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland