Konzertfestival in Elatochori

Die größten Städte Griechenlands – Athen und Thessaloniki – werden durch die Autobahn A1 verbunden. Sie verläuft an der Ostküste des griechischen Festlandes und durchquert Zentralmakedonien. Einer der sieben Regionalbezirke ist der Bezirk Pieria mit etwa 130000 Einwohnern. Westlich von Katerini liegt das kleine Dorf Elatochori, in der Nähe des Olymp-Massivs. Eine wunderschöne Natur mit vielen Ausflugsmöglichkeiten in die Berge oder an die Strände von Chalkidiki und Thermaikos. In diesem Jahr gibt es für interessierte Touristen einen weiteren Anziehungspunkt – das erste Festival der Künste. Das Festival findet vom 9. August bis 14. August 2012 statt. Die Eintrittspreise liegen zwischen 10 Euro und 35 Euro. Ticket- und Programminformationen sind aus dieser Website ersichtlich.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland