Kos – Insel des Hippokrates

Bekannt durch seine langen Sandstrände und vielen Buchten, die für Badeurlauber und Wassersportler ein Paradies sind, ist Kos die nach Rhodos drittgrößte Insel der Dodekanes (s.eBook „Faszination Griechenland“).
Die Insel ist für Touristen ein Paradies.
Kos, so auch der Name der heutigen Hauptstadt, wurde im 4. Jahrhundertv.Chr. gegründet und war für 100000 Einwohner geplant. 2011 lebten hier lt.Ergebnis der Volkszählung des Griechischen Statistischen Amtes 33388 Einwohner.

Die Architektur der Altstadt erinnert an die Gassen von Mykonos – eng, verwinkelt mit kubischen Häusern.
Aus der langen Geschichte der Insel gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten – Reste alter Festungen, eine Thermalquelle im Meer, das Geisterdorf Agios Dimitrios und natürlich als Hauptanziehungspunkt das Asklepieion, ein antikes Sanatorium, welches etwa 4 Km außerhalb der Stadt liegt. 1901 wurde es durch den deutschen Archäologen Herzog entdeckt und danach freigelegt. Die ehemalige Terrassenmauer wurde rekonstruiert, aber Säulen und Reste des Versammlungshauses sind noch erhalten.
Der bekannteste Bürger der Insel war Hippokrates, der 460 v. Chr. auf Kos geboren wurde. Hippokrates war der berühmteste Arzt der Antike, er gilt als Begründer der Medizin als Wissenschaft. Er hat aber nicht im Asklepieion gelehrt, er soll unter einer Platane in der Stadt gelehrt haben.
Erst seine Schüler wirkten nach seiner Methode im Asklepieion.
Die Monate Juni bis September sind ideal für einen Badeurlaub, es gibt kaum Regentage und die maximalen Tagestemperaturen können mehr als 30° C erreichen.
An der Nordküste gibt es kilometerlange flache Strände, die besonders für Familien mit Kindern gut geeignet sind, Wassersport ist in vielen Arten möglich. Wer es vorzieht, Gebirgswanderungen zu machen, hat die Möglichkeit, das Dikeos-Gebirge (850 m) im Südosten der Insel zu ersteigen.
Ist man an einem interessanten Nachtleben interessiert, so braucht man in Kos auf nichts zu verzichten – Restaurants, Bars, Diskotheken – sind zahlreich vorhanden.
Gleichfalls Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland