Stavros Niarchos Foundation Athen

Ein Großteil des Vermögens des griechischen Reeders und Kunstsammlers Stavros Spyros Niarchos (gestorben 1996 in Zürich) wird von der Stavros Niarchos Foundation verwaltet. Diese Stiftung widmet sich weltweit der Unterstützung von Kultur- und Sozialprojekten und fördert besonders Projekte in der Schweiz und Griechenland.
Das für Griechenland derzeit bedeutendste Projekt ist das Stavros Niarchos Foundation Cultural Center im Faliro-Delta, südlich von Athen. Die Stiftung stellt für dieses Projekt die bisher größte Einzelspende in Höhe von 566 Millionen Euro zur Verfügung. Auf einer Fläche von 170000m² wird das Zentrum in einem spektakulären Park die Nationaloper und die National Bücherei beherbergen. Der Entwurf des Projekts stammt von dem renommierten italienischen Architekten Renzo Piano.
Am 29.6.2011 wurde der Entwurf der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Bauarbeiten beginnen noch in diesem Jahr und sollen 2015 beendet sein. Athen wird damit um eine weitere interessante Sehenswürdigkeit bereichert.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland