Vormerken für 2012 – Vollmondnächte in Griechenland

In meinem Artikel vom 5.8.2011 bin ich auf den Tag des Vollmonds in Griechenland eingegangen. Die Veranstaltungen waren äußerst erfolgreich. Weitaus mehr Einheimische und Touristen als in den Vorjahren haben sie besucht. Besonders die Musiknächte in den Ausgrabungsstätten von Korinth und Nemea fanden großen Anklang. Die prominentesten Besucher waren die Botschafter und Diplomaten von Österreich, den USA, Peru und Polen. Wer im nächsten Jahr um diese Zeit in Griechenland weilt, sollte sich diese kulturellen Höhepunkte nicht entgehen lassen.

Kommentieren

Bitte die Rechnung vervollständigen (Spamschutz)!

Werbung
Link-Empfehlung
Auszeichnung

Kategorie: Reisen Griechenland